BewusstSEIN - Malaga's Westen


Innere Mitte finden

BewusstSEIN Tour mit E-Bike und Wandern durch 
Malaga's Westen

In der heutigen Zeit schaffen es die meisten Menschen kaum noch, ihr inneres Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Sie sind nicht mehr "geerdet", fallen aus der Mitte und das Leben wird zunehmend stressiger und komplizierter.


Bei den BewusstSEIN Touren werden auch während der Aktivität (Radfahren, Wandern) Übungen eingebaut, welche die Aufmerksamkeit intensiv auf sich selbst bzw. die umgebende Natur richten.


Diese Tour mit E-Bike und zu Fuss ist die ideale Gelegenheit um den Alltag weiter hinter dir zu lassen und mal wieder richtig in Kontakt mit dir selbst zu kommen.

Christiane (Yoga-Lehrerin, Heilpraktikerin und Medium) wird ein Programm in der Natur leiten mit geführten Tiefenentspannungen und Meditationen, Vorträgen, Übungen und Spielen, damit du wieder in deine Mitte, in dein Zentrum kommst.

Der Kontakt zur Erde und der Natur ist auf dieser Reise sehr wichtig um die heilsamen Schwingungen der Erde empfangen zu können.

Jeder Teilnehmer bekommt eine komplette Campingausrüstung (je Person ein sich selbst aufbauendes 2-Personenzelt) und komfortable Sleep-In-Bed Schlafsackkombination mit Luftmatratze.
Wir haben ein Begleitfahrzeug mit Gepäck und Wohnwagen stets dabei.


Das Programm dauert täglich ca. 2 Std. und ist eingebettet im Rahmenprogramm mit (E-) Bike, Wandern, Besichtigungen, Baden usw.


Die Abende sind zur freien Verfügung, um in die andalusische Kultur einzutauchen und die lauen Nächte zu genießen.


Leistungen
  • 8 Tage / 2 ÜF im DZ, 5 ÜF im Zelt
  • BIO- Frühstück am Camping (gemeinsame Zubereitung)
  • komplette Campingausstattung mit 2-Mann Zelt je Person und komfortabler großer Luftmatratze mit Schlafsackkombination (Sleep- in- Bed)
  • Leih- E-Bikes an 2 Tagen
  • Eintrittsgelder Camino del Rey Schluchtenwanderung, Dolmen 
  • Rücktransport E-Bikes
  • Landes- und sprachkundiger Tourguide
  • sämtliche Transfers mit unserem Begleitfahrzeug
  • Teilnahme am BewusstSEIN- Programm
Termine und Preise

Tag 1: Sonntag



Individuelle Anreise nach Malaga zum Hotel Ibis Malaga Centro Ciudad.
Dieses Hotel ist nur 7 km vom Flughafen entfernt, günstig mit dem Taxi oder auch öffentlichen Bussen zu erreichen und liegt direkt am Rande der Altstadt von Malaga. Von hier können Sie Malaga an dem Tag nach Lust und Laune selbst erkunden.

Tag 2: Montag - (E-)Bike Tour ins Hinterland


Treffpunkt: 09:00 Uhr in der Hotellobby beim Frühstücksbuffet


Wir starten aktiv in den Tag. Gleich am Rand von Malaga beginnt der Naturpark Montes de Malaga. Wir fahren bei stets schönster Aussicht auf kleinen Nebenstrassen Richtung des monumentalen Gebirges El Torcal, das wir am nächsten Tag ausgiebig zu Fuss erkunden werden. 




Es geht stetig bergauf. Dank E-Bike ist die sehr hügelige Tour mit 1400 hm / 60 km mit etwas Kondition gut zu schaffen.

Während der warmen Mittagszeit startet Christiane das Programm an einem kraftvollen Ort in der Natur im El Torcal Gebirge.




Tief entspannt und berührt radeln wir möglichst schweigend und geniessend die letzten Kilometer bis zum Camping Antequera, an dem wir den Abend und die Nacht verbringen.


Tag 3: Dienstag, Dolmen Antequera, Wanderung El Torcal


Dolmeneingang
Im Innern einer Dolme
Gleich nach dem Frühstück besuchen wir die 2016 zum Weltkulturerbe ernannten Dolmen von Antequera.
Diese vermutlich über 5000 Jahre alten Bauwerke bestehend aus gigantischen Steinblöcken, die nahtlos aneinandergefügt wurden, haben trotz der mittlerweile steigenden Besucherzahlen eine besondere Energieausstrahlung. K
ommt und spürt es selbst !



Anschließend fahren wir mit dem Begleitfahrzeug zum Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung im Naturschutzgebiet El Torcal auf 1600m Höhe. 
In dieser Karstlandschaft mit ihren ausgespülten Felsbrocken können auch wildlebende Tiere wie Steinböcke, Füchse und Steinadler gesichtet werden.








Zum Abend fahren wir weiter zum Ausgangspunkt der morgigen Tour an den Stausee Guadalhorce, wo wir den Sonnenuntergang und Abend genießen.




Tag 4: Mittwoch - Wanderung Caminito del Rey, Ronda



Der Morgen startet spektakulär. Der erst 2016 wiedereröffnete Klettersteig galt einst in der Presse als der gefährlichste Weg der Welt. Das war zu einer Zeit, als er ziemlich verfallen war. Jetzt ist der 7 km lange Wanderweg auf ca. 100 m Höhe durch eine enge Schlucht gut gesichert.

Wir fahren euch zum Startort und holen euch am Zielort wieder ab, um dann für das Programm nach der Mittagspause zu einem besonderen Ort in der Nähe zu fahren.

Wir fahren weiter zur Kleinstadt Ronda.
Sie ist für die Altstadt, die sich auf einem rundum steil abfallenden Felsplateu befindet, weltbekannt.
Abends durch die Altstadt zu schlendern, die historisch bedeutenden Bauwerke und die Schlucht "Tajo de Ronda" zu besichtigen ist ein Highlight jedes Andalusien Reisenden.
Es gibt dort unzählige gemütliche Orte von ruhig bis trubelig, für jeden Geschmack etwas.

Tag 5: Donnerstag - (E-)Bike in der Serrenia de Ronda






Heute gestalten wir das Rahmenprogramm wieder mit dem Rad und einer wunderschönen ca. 55 km langen Tour auf kleinen Nebenstrassen in dieser wunderschönen Berglandschaft der Serrenia de Ronda.

Wir finden uns für das Programm mittags an unserem auserwählten Kraftort ein.

Danach Rückfahrt zum Camping Sur in Ronda.

Tag 6: Freitag -  Sierra de Las Nieve


Wir starten morgens von Ronda mit dem Bus nach Yunquera, dem Ausgangspunkt für den Naturpark Sierra de las Nieve. Wir wandern und meditieren im Naturpark.

Am Abend werden wir zusammen unter andalusischem Sternenhimmel das Abschlussritual durchführen.

Tag 7: Samstag - Rückfahrt Malaga


Wir starten nach dem Frühstück durch die Berge Richtung Malaga und werden dort mit Zwischenbesichtigungen bis ca. 14:00 Uhr eintreffen. Der Nachmittag lädt zum Chillout im nahen Hafenbereich oder der Altstadt um die Ecke ein.
Die Übernachtung erfolgt wieder im Hotel Ibis Malaga Centro Ciudad.


Tag 8: Sonntag, individuelle Abreise 


Mindestteilnehmerzahl: 3

Malaga, Antequera, Ronda, Dolmen, El Torcal, Caminito del Rey, Serrenia de Ronda